Rufen Sie uns an 078 658 66 53 | info@airtracksports.com

FAQ

    Home / FAQ

FAQ

Welchen Luftdruck sollte ich verwenden?

Das hängt von Produkt, Sportart, Können und Gewicht der Benutzer ab. Verwenden Sie immer genügend Druck, um nicht auf den Boden zu stossen und füllen Sie am besten vor jeder neuen Trainingseinheit etwas Luft nach. Überprüfen Sie unsere Bedienungsanleitung auf empfohlene Druckstufen.

Besteht die Gefahr, dass Produkte durch Überdruck beschädigt werden?

Nein, der extreme Druck der benötigt wird, um ein Airtrack tatsächlich zu beschädigen, kann mit den von uns gelieferten Gebläsen nicht erreicht werden.

24 Stunden nach dem Aufblasen ist das Airtrack nicht mehr hart genug, muss ich das reparieren?

Airtracks sind nicht dafür ausgelegt, ihren Druck über Nacht aufrechtzuerhalten. Aufgrund der Temperaturunterschiede verlieren sie etwas Luft. Aus Sicherheitsgründen den Druck vor dem Training immer anpassen.

Was ist die Lebensdauer der Airtrackfactory Produkte?

Dies hängt natürlich davon ab, wie und in welcher Häufigkeit die Produkte verwendet werden. Eine Lebensdauer von mehr als 7 Jahren ist definitiv nicht ungewöhnlich.

Welche Garantien geben Sie für Ihre Produkte?

Wir geben 5 Jahre Garantie auf unsere Produkte, sofern beim Aufblasen der Produkte ein Gebläse von Airtrackfactory verwendet wird.

Reparaturen

Verliert Ihr Airtrack/Airfloor schnell viel Luft? Hat es ein Leck? Tritt beim Ventil Luft aus? Kontaktieren Sie in diesem Fall unsere Profis. Gerne beraten wir Sie und senden Ihnen das entsprechende Reparaturmaterial oder erledigen die Reparatur vor Ort.

Was ist der Unterschied zwischen diesen Airtracks und den alten Tumbling Tracks?

Die Airtracks der neuen Generation der Airtrackfactory sind luftdicht. Sie brauchen kein teures, grosses, lautes Gebläse. Ein kleines Handgebläse reicht aus, um selbst die grössten Airtracks innerhalb von 4 Minuten aufzublasen. Ausserdem haben unsere Airtracks der neuen Generation nur 60% des Gewichts im Vergleich zu den alten Tumbling Tracks.

Kann man die AirProdukte auch draussen verwenden?

Verwenden Sie bei der Einrichtung von AirProducts im Freien eine Bodenplane oder ein Vlies, um Schäden am AirProduct zu vermeiden. Matten, die unbeaufsichtigt oder in extremen Bedingungen gelassen werden, können beschädigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Aussentemperatur den Luftdruck in den Airtracks beeinflusst. Um die Sicherheit zu gewährleisten und Schäden zu vermeiden, ist es notwendig Luft in der Hitze abzulassen und Luft in der Kälte hinzu zu geben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Bedienungsanleitung.

Wo werden Airtrackfactory Produkte produziert?

Alle Produkte werden in den Niederlanden entwickelt und konstruiert. Sie werden in unserer eigenen Fabrik in China hergestellt.

Welches Material wird verwendet, um Airtracks herzustellen?

Wir verwenden ein Material namens Double Wall Fabric (DWF), das aus zwei Lagen beschichtetem Vinyl mit Tausenden von Fäden besteht, die die beiden Schichten verbinden. Unser eigenes DWF wurde speziell für das sportliche Training entwickelt – es heißt SportsDWF.